Top-Themen für Unternehmer

Die Rente vom Chef: Betriebliche Altersvorsorge (3)

Vorteile für den Arbeitgeber

Eine Betriebsrente führt zu mehr Mitarbeiterbindung an das Unternehmen. Arbeitgeber können mit einer Unterstützung zur Altersvorsorge die Zufriedenheit und Motivation ihrer Mitarbeiter erhöhen. Zusätzlich wird durch eine Betriebsrente auch Wertschätzung gegenüber den eigenen Angestellten ausgedrückt, da das Unternehmen sich um die persönliche Zukunft des einzelnen Arbeitnehmers kümmert. Eine größere Zufriedenheit und Motivation wirkt sich unweigerlich auf die Leistungen aus und die Produktivität der Mitarbeiter für das Unternehmen wird damit gesteigert. Die betriebliche Altersvorsorge ist ein guter Weg, die Fluktuation im eigenen Unternehmen zu verringern und die Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden.

Wer kein Spielraum für Gehaltserhöhungen hat, seinen Mitarbeitern aber dennoch etwas Gutes tun möchte, kann ihm beispielsweise eine arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung anbieten. Der Vorteil für den Arbeitgeber ist, dass er keine zusätzlichen Lohnkosten zahlen muss. Zudem hat der Angestellte auch erst nach fünf Jahren Betriebszugehörigkeit einen Anspruch auf diese Versorgung. Kündigt er vorher, so behält der Arbeitgeber den Rückkaufswert. Der Vorteil für den Arbeitnehmer ist eine Sicherheit für die Zukunft durch die betriebliche Altersvorsorge. Für ihn kann sich das sogar mehr lohnen als eine Gehaltserhöhung, da eine solche oft nur einen geringen Zuwachs im Nettoeinkommen bedeutet.

Ein weiterer Vorteil für den Arbeitgeber bei der betrieblichen Altersversorgung ist die einfache Handhabung und Verwaltung. In der Regel werden diese von den Versorgungseinrichtungen beziehungsweise von der jeweiligen Versicherung übernommen. Damit wird der Arbeitgeber, auch bei Vertragsabschluss, weitgehend entlastet.

Zu guter Letzt lohnt sich eine betriebliche Altersvorsorge aus Arbeitgebersicht auch zur Steuerersparnis und zur Senkung der Lohnnebenkosten. Die Beiträge, die der Arbeitgeber zur Betriebsrente seiner Mitarbeiter einzahlt, sind als Betriebsausgaben absetzbar. Zusätzlich können beispielsweise durch die Entgeltumwandlung auch Sozialversicherungsbeiträge gespart werden.

Auf der nächsten Seite
- Vorteile für den Arbeitnehmer

redaktionell verantwortlich: mittelstanddirekt