Baugebiete in der Region

Wer ein Haus in einem Neubaugebiet bauen möchte, der hat viele Vorteile:

  • Bei der Planung eines Neubaugebietes wird darauf geachtet, dass viele Grünflächen, Spielplätze, Fahrrad- und Fußgängerwege für jede Menge Erholung sorgen. Kanal- und Leitungssysteme werden für die Zukunft geplant und ausgelegt.  Vielerorts kann man sich auch über Fernwärmesysteme und schnelles Internet freuen.
  • Wer als Familie mit Kindern ins Neubaugebiet zieht, der wird dem Nachwuchs jede Menge Spielgefährten bieten können. Gerade in Neubaugebieten leben viele Familien mit Kindern. Eine große Auswahl an kleineren Baugrundstücken für RH oder DHH mit Grundstückflächen von 200 - 300 qm sind für diese Zielgruppe erschwinglich.
  • Auch für Liebhaber großer Gründstücke entstehen gerade an den neu entstandenen Ortsrändern der Neubaugebiete einmalige Lagen mit Grundstücksgrößen von 500 und mehr Quadratmetern.
Ketsch "Fünfvierteläcker"

Rund 15 Jahre dauerte es, bis der Bebauungsplan aufgestellt und beschlossen wurde. Jetzt ist es endlich soweit: Ketsch hat ein Neubaugebiet!

Beschreibung:

  • Gesamtareal: 11 ha
  • Standort: am nordwestlichen Ortsrand mit Anbindung an die Brühler Landstraße, Mannheimer Straße sowie Spieß- und Nelkenstraße
  • Anzahl Bauplätze: ca. 203
  • Ende Erschließungsarbeiten: voraussichtlich Mitte 2017
  • Bauart: Wohngebiet für Einfamilien- und Doppelhaushälften, vier Blöcke Reihenhausbebauung
  • Vertrieb: Gemeinde Ketsch, Privatanbieter (Immobilienportale)
  • Besonderheiten: Fernwärmeversorgung, LED-Beleuchtung, schnelles Internet 3 Glasfasernetze. Das Neubaugebiet zeichnet sich durch eine sehr hohe Durchgrünung mit zentralem Grünzug, integriertem Spielplatz und Baumbepflanzungen in der Ringstraße aus. Viele Bauplätze grenzen an Grünbereiche an, in welchen die zentralen Versickungsanlagen des Trennsystems untergebracht sind.
Reilingen "Herten II"

Beschreibung:

  • Gesamtareal: 7,5 ha
  • Standort: Zwischen Ortsmitte und Kraichbach, Anbindung über Hockenheimer Straße
  • Anzahl der Bauplätze: 140
  • Ende Erschließungsarbeiten: voraussichtlich Mitte 2017
  • Bauart: Wohngebiet mit offener Ein- und Zweifamilienhausbebauung für freistehende, zweigeschossige Einzel- und Doppelhäuser (zzgl. Dachgeschoss)
  • Vertrieb: Gemeinde Reilingen
  • Besonderheiten: Neben den Wohnhäusern entsteht zudem ein Pflegeheim und eine Kindertagesstätte. Ein grüner Mittelpunkt im Wohngebiet dient künftig als "Bürgerwiese" oder als "Generationenspielplatz". Schnelles Internet durch Glasfaserkabel, verkehrsberuhigte Straßen.

Bebauungsplan Reilingen "Herten II"