Volksbank-Filiale in Waldsee eröffnet in neuem Glanz

Renovierung abgeschlossen – Volksbank Kur- und Rheinpfalz investiert in die Zukunft

Speyer, 20.05.2014. Die Volksbank-Filiale in Waldsee ist wieder geöffnet. Nach kurzer Umbauzeit ist der Standort in der Ludwigstraße 15 auf dem neuesten technischen Stand und bietet wesentlich mehr Komfort als bisher. Mit dieser Investition in die Region setzt die Volksbank Kur- und Rheinpfalz eG die Modernisierung ihres Zweigstellennetzes fort.

Eine helle, freundliche Einrichtung in Kombination mit einer durchdachten Funktionalität prägen das neue Erscheinungsbild. Die Waldseer Kunden können nun in der grundlegend renovierten Filiale ihre täglichen Bankgeschäfte erledigen oder sich zu allen Fragen rund ums Geld beraten lassen. Optisch hat sich die Filiale u.a. mit einem zeitgemäßen LED-Beleuchtungskonzept und einer mobilen Glasschiebewand verändert.

Dass zusätzlich der vollumfänglich ausgestattete Selbstbedienungsbereich 24 Stunden täglich an 7 Tagen pro Woche zur Verfügung steht, ist für die Volksbank selbstverständlich. Konkret stehen den Kunden nun ein Geldausgabeautomat mit integrierter Einzahlfunktion zur Ein- und Auszahlung von Scheingeld sowie ein klassischer Kontoauszugsdrucker zur Verfügung. Regionaldirektor Reinhard Stelzer und Finanzberater Gerhard Röhm zeigten sich zufrieden mit dem Ergebnis: „Wir freuen uns darauf, unsere Kunden in unserer frisch renovierten Filiale zu begrüßen und ihnen in Zukunft einen noch besseren Service bieten zu können.“

Mit einem Eröffnungsspecial wurde die frisch renovierte Filiale gebührend gefeiert:
Alle Besucher erhielten dort eine ganz besondere Leckerei, den Volksbank-Geburtstagskuchen – passend zum 150. Geburtstag der Genossenschaftsbank. Zusätzlich stießen die fünf Volksbank-Mitarbeiter mit einem Gläschen Sekt mit ihren Kunden auf die gelungene Renovierung an. Auch Bürgermeister Otto Reiland gratulierte der Volksbank zur Wiedereröffnung und überreichte ein Geschenk zur Dekoration der Filiale.

Unser Bild zeigt (von links nach rechts): Finanzberater Christian Kolaczek und Gerhard Röhm, Vorstandsmitglied Winfried Szkutnik, Bürgermeister Otto Reiland, Regionaldirektor Reinhard Stelzer

450.000 Euro investiert
Für die umfassenden Umbaumaßnahmen setzte die Volksbank Kur- und Rheinpfalz Waldsee vor allem auf örtliche Handwerksbetriebe und Firmen aus dem Kundenkreis. Das entspricht dem genossenschaftlichen Selbstverständnis der Bank, die die Investitionen in einer Gesamthöhe von rund 450.000 Euro auch als aktive Wirtschaftsförderung für die Region sieht. Auch aus ökologischen Gesichtspunkten ist die Filiale in Waldsee nun fit für die Zukunft: Durch eine Verlängerung des Dachüberstands wurde Platz für eine Photovoltaikanlage geschaffen, zudem wurde ein umfassender Vollwärmeschutz angebracht.

Das Team der Filiale freut sich darauf, seine Kunden in den neu gestalteten Räumen begrüßen zu dürfen – schauen Sie einfach in den nächsten Tagen während der bekannten Öffnungszeiten vorbei:
Montag bis Freitag von 08.15 bis 12 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 14 – 18 Uhr sowie Montag und Freitag von 14 – 16 Uhr.