"FarbenZauber" in der Volksbank Schwetzingen

Ausstellung der Mannheimer Künstlerin Bärbel Held

Ein "FarbenZauber" erwartet in den nächsten Monaten die Besucherinnen und Besucher der Volksbankfiliale in Schwetzingen – denn so heißt die Ausstellung der Mannheimer Künstlerin Bärbel Held, die aktuell im Foyer der Volksbank zu sehen ist.

Bärbel Held, 1958 geboren und in der Nähe von Lörrach aufgewachsen, entdeckte früh ihre Vorliebe für landschaftliche Motive, die durch zahlreiche Reisen in ferne Länder noch verstärkt wurde. Ihren Eindrücken und Erlebnissen hat sie seither in einer Vielzahl an Kunstwerken aus Acryl-, Pastell- und Aquarellfarben in unterschiedlichen Maltechniken Ausdruck verliehen. In den letzten Jahren hat sich das Motivspektrum der in Mannheim lebenden Malerin, die bei den Künstlern Hans Seiberlich, Riki Strassler und Armin Liebscher ihren eigenen Stil fand, deutlich erweitert. „Heute widme ich mich mit großer Freude der abstrakten Malerei“, so Held. „Diese Stilrichtung, mit ihrer Farb- und Formvielfalt, bietet mir die Freiheit mich individuell zu entfalten.“

Hier ist der Name Programm: Ein Exponat der Ausstellung "FarbenZauber" von Bärbel Held – zu sehen bis zum 25.07.2017 im Foyer der Volksbank in Schwetzingen.

Die Ausstellung ist noch bis Mai 2017 zu sehen

Die Ausstellung "FarbenZauber" kann noch bis zum 25.07.2017 im Foyer der Regionaldirektion Schwetzingen, Carl-Theodor-Str. 3, 68723 Schwetzingen, während der Öffnungszeiten der Volksbank Kur- und Rheinpfalz besichtigt werden.